<< zurück zur Übersicht



Blumenschmuck-Siegerehrung 07

28.9.2007




Die Siegergemeinden Pcuhberg am Schneeberg (Gruppe II), Wieselburg (Gruppe III), Artstetten (Gruppe I) und Hornsburg (Kleinstgemeinde) freuten sich besonders über die Auszeichnung zum schönsten Ort in Niederösterreich.

Vertreter von insgesamt 29 niederösterreichischen Gemeinden trafen sich am 8. September 2007 in der Schneeberghalle in Puchberg am Schneeberg um die Preise der Aktion Niederösterreich im Blumenschmuck in Empfang zu nehmen.

Überreicht wurden die Preise von Abg. z. NR Johann Rädler, Landwirtschaftskammer Vize-Präsident Dipl.-HLFL-Ing. Josef Pleil, Junggärtnervereinigungsobmann Hermann Zimmermann, Vertretern der Raiffeisen-Landesbank, Raiffeisen-Landeswerbung, der Niederösterreichischen Versicherung und der Wirtschaftskammer Niederösterreich.

Das Wetter mit leichtem Regen verhinderte leider eine Preisüberreichung im Freien. Trotzdem war die Stimmung in der Halle gut und die Preisträger durften sich über die ausgezeichneten Leistungen freuen. Vize-Präsident Pleil kündigte in seiner Rede zeitgemäße Veränderungen der Aktion an.

Gedankt sei allen teilnehmenden Gemeinden und besonders den Landes- und Viertelssieger, die ihre Gemeinde im öffentlichen Grün lebenswerter machen und mit Blumen schmücken. Nicht vergessen darf man auch die viele Mühe und die vielen Arbeitsstunden die Private in die Pflege ihrer Häuser und Gärten, sowie der öffentlichen Flächen steckten.